Monat: November 2017

Erbsenzuspeise mit Knödel :D

HeYo! Bei dem Gericht, dass ich übrigens heute zum ersten Mal gekocht habe, muss ich an meine Oma denken. Zuspeise …wer kocht den noch eine Zuspeise? Früher gabs aus allen möglichen Gemüsearten Zuspeise …! Ausschauen tuts ja nicht so lecker, vorallem Erbsenzuspeise, aber schmecken tuts zum Eingraben gut. Erbsen muss man halt schon auch mögen ;-). Zutaten für 4 Personen: Zuspeise -> 1 Zwieberl, 3 Knoblauchzehen, 3 Dosen Erbsen circa 250 Gramm Abtropfgewicht, 2 Gemüsesuppenwürfel Knödel -> 250 Gramm Knödelbrot, 5 Eier, 320 ml Milch, 1 – 2 EL Öl, bisschen Mehl, Salz und Pfeffer

Topfenkäse mit Rucola und Koriander

HeYo! Mal was anderes – ich bin faul – soll vorkommen, hab ich gehört. Drum mach ich einen leckeren Aufstrich. Ich liebe Rucola und Koriander -drum fällt mir die Wahl nicht schwer … Wenn Ihr den Topfenkäse abends macht, kann er sich über die Nacht im Kühlschrank gut setzen und morgends schmeckt er dann richtig lecker zum Frühstück.