Alle unter Greenie verschlagworteten Beiträge

Erster Greenie im 2016er

HeYo, der Frühling kommt! Ja …und damit das Grün.Yippie! Heute wars dann so weit …bei dem Karottengrün im Laden, da konnte ich nicht widerstehen. Mein Hercules zu Hause ist eh schon ziemlich traurig, trägt schon Staub. An den Geschmack muss ich mich aber wieder gewöhnen … 😀 Eine Banane, eine reife Avocado und ein Bund Karottengrün mit 750 ml Wasser und zwei EL Chiasamen mixen -und trinken.       Werbeanzeigen

Ab heute wird alles anders …ein Greenie!

HeYo! Ja, ich hab schon echt ein schlechtes Gewissen -der Hercules, der starke Typ, der steht da rum und macht hauptsächlich Zuckerwasser für die Bienchens …äh, ja genau. Wohl eher nicht so sein Fachgebiet. Aber heute, ab heute wird alles anders … Bei meiner morgendlichen Giessaktion am Krauti, nehm ich mir Gänsefuss und Brennnesseln mit heim. Zu Hause zupfe ich die Brennnesselblätter ab…ja, ich hab keine Lust auf die Fasern in den Stängeln, die kriegt nicht mal der Hercules smoothie. Und jetzt tragen die Brennnessel schon Samen und die Fasern sind noch mehr ausgeprägt. Im Frühling ist mir das egal, da verwend ich auch die Stängel. Da ich eher wenige Blätter vom Gänsefuss ergattert habe, nehm ich noch bisschen Mangold dazu. Alles in den Hercules und noch ein Apfel -los gehts! Es wird mal kurz laut -so an die 60 Sekunden und da is er schon mein Greenie. Und schmecken tut der -weiß garnicht, warum ich mir schon so lange keinen mehr gemixt hab. Naja, ab heut wird ja alles anders! Darauf trinke ich 😀