Alle unter Rezept verschlagworteten Beiträge

I love Fenchel

mmmmh, das war heut ein leckeres Abendessen…. Ich liebe Fenchel! hmmmm Abgesehen davon, dass es meinem Magen in den letzten Tagen nicht so toll gegangen ist -und alle Eltern sicher wissen, das Fenchel schon bei Babys Magenschmerzen beruhigt, war mir heut der Sinn einfach nach diesem tollen Gemüse. Alleine schon der Duft! So aromatisch. Los gehts … Wie immer zuerst den Reis waschen und kochen. Hühnerfleisch hab ich heute wieder auf Vorrat geschnetzelt und gebraten, das kennt ihr ja schon. Vier Karotten schälen und schneiden, zwei Fenchel waschen und schneiden, Bio-Kräuterseitlinge aus dem Marchfeld nicht waschen nur schneiden und Rosinen um das Gericht geschmacklich abzurunden. Je nach Lust und Laune. Keine Zwiebel oder Knoblauch, der Fenchel soll geschmacklich der Star bleiben! Das Rezept reicht locker für vier Leute. Zuerst die Karotten auf mittlerer Flamme in Öl braten -bitte einigermassen dabei bleiben, sonst braten sie schnell an. Es dauert ein paar Minuten …jetzt der Fenchel und die Rosinen dazu und alles rühren bis es fast gar ist. Pfeffern und salzen, Fleisch und Pilze dazu und braten …