Alle unter Lauch verschlagworteten Beiträge

Penne mit Süsskartoffel und Kohlsprossen

HeYo! Heute gab es was gesundes für alle Tage :-), ist auch für Kinder super geeignet. Penne mit Süsskartoffel, Lauch und Kohlsprossen. Die Kohlsprossen sind ja eher bitter – aber die Süsskartoffel gleicht das prima aus! Lustig, mein Sohn hat eher auf die Kohlsprossen gegriffen …ist aber auch kein Kleinkind mehr. Ich habe die Penne nicht mit dem Gemüse vermischt, so kann sich jeder nach Lust von dem mehr nehmen, wie er es mag. Die Penne habe ich nach dem Kochen und Abschrecken mit einem Gemüsewürfel verfeinert, so schmeckt das Gericht auch mit weniger Gemüse am Teller prima. Gemüse: Olivenöl in die Pfanne, dazu den Lauch geben. Danach die Süsskartoffel und bisschen Schinkenspeck dazu, 2x mit bisschen heissem Wasser aufgegossen, damit es nicht anbrät. Danach die Kohlsprossen dazu – die habe ich nur geputzt und halbiert …Deckel drauf und nochmals 5 – 10 min sanft gedünstet …Inzwischen die Penne gekocht, abgeschreckt und mit einem Gemüsesuppenwürfel verfeinert. Wenn alles fertig ist, kann das Schlemmen beginnen! Natürlich kann man beides auch vermischen und bisschen durchziehen lassen …ganz …

Yammi Yamswurzel

HeYo! Heute gibts Yamswurzel. Woher ich die hab? Zugegeben, in normalen hiesigen Geschäften nicht zu finden. Aber in einem gut sortieren Asia-Laden gibt es sie immer wieder. Beim schälen und schneiden müsst ihr echt aufpassen, da sie sehr glitschig ist. Das ganze Rezept ist sehr einfach und hat nur wenige Zutaten. Die Yamswurzel, circa 5 cm Lauch (hatte keinen Jungzwiebel), ein wenig geschnetzteltes Hühnerfilet und Reis. Während dem Braten hab ich zweimal einwenig Wasser dazugegeben, damit es nicht anbrennt. Guten Appetit!

Lauchsuppe

HeYo, nach den ganzen Keksis und Fleisch hatte ich gestern abend einfach nur Lust auf eine Gemüsesuppe. Ein Blick in den Kühlschrank und mir war klar, Lauch heisst heut mein Verbündeter. Eine Stange Lauch klein schneiden, waschen und andünsten. Bisschen Stauben (Dinkelmehl) und dann aufgiessen. Drei kleine Kartoffel dazu und circa 30 Minuten köcheln. Zum Schluss pürieren und würzen. Je nach Geschmack mit Kürbiskernöl verfeinern.