Rezepte
Kommentare 2

King Prowns in Jungzwiebel und Ingwer

Heyo!

Heute gabs was leckeres 😀 das möcht ich euch natürlich nicht vorenthalten! Okay, was brauchen wir? 1 kg King Prowns -Shrimps, roh mit Schale und gefroren. Kauf ich beim Chinesen am Naschmarkt in Wien. Kostenfaktor -12,90, reicht für 4 Personen.

Zuerst müssen die King Prowns auftauen, dauert circa 3 Stunden. Dann waschen und zur Seite geben.

11080963_963572350321712_9072356318458000131_n10986708_963572256988388_9219026182155712333_n

Vier Stück Jungzwiebel geputzt und gewaschen und drei bis 4 cm Ingwer geschält. Alles klein schneiden und bei Seite stellen. Wenn der Reis so ziemlich fertig ist, beginnen wir mit dem Braten der Schrimps. Insgesamt dauert das nämlich nicht lange -circa 5 bis 8 Minuten und am besten ist es, wenn sie sofort serviert werden.

Pfanne erhitzen, das Öl hinein, kurz schwenken und die Schrimps dazu. So lange braten -ohne Deckel- bis alle gleichmässig Farbe angenommen haben. Schaut dann so aus:

11064940_963572060321741_5721558947770317019_n

Erst jetzt kommen die gehackten Jungzwiebel und der Ingwer dazu. Ein bis eineinhalb Teelöffel Salz, gut vermischen und Deckel drauf. Bei mittlerer Hitze circa drei bis vier Minuten dünsten. Dann einmal gut umrühren und nochmals mit Deckel circa drei bis vier Minuten. Danach Feuer weg, kurz eine Minute ruhen lassen und SCHLEMMEN!

10408090_963571793655101_310831697982556919_n

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s