Rezepte
Hinterlasse einen Kommentar

Gänsefuß meets Mangold -> Mahlzeit!

Heyo,

der Krauti gibt schon reichlich Mangold her und auch die „Wildies“, wie Gänsefuß, Fuchsschwanz (Amaranth), Giersch und Brennnesseln, lass ich gerne daneben gedeihen. Da die „Wilden“ mehr von allem haben -Inhaltsstoffe- und noch dazu kostenlos gedeihen mische ich sie gerne zu meinen Rezepten. Heute gibts eine Frittata mit Gänsefuß, Mangold, Champignons und Mozarella. Bin gespannt was mein Junior dazu sagt 😀

Nachdem Pflücken werden Mangold und Gänsefuß im Wasserglas frisch gehalten.17721_1024898200855793_7289094345170334983_n5 Eier verquirlen, Champignons (geht auch mit jeden anderen essbaren Schwammerln) und eine kleine Zwiebel schneiden.

11709637_1024887940856819_8828040826910347678_nZwiebeln in Olivenöl glasig rösten -not too much- und die Champignons dazu, bis das Wasser aus den Pilzen kommt … geschnittenen und gewaschenen Mangold und Gänsefuß dazu. (Das Grünzeug vorher in der Salatschleuder trocken schleudern) Alles vermengen und einwenig salzen -dann rasch die Mozarella über der Masse verteilen und anschliessend die Eier gleichmässig darüber gießen. NICHT mehr umrühren! Bei mittlerer Hitze 2 Min stocken lassen und den Deckel drauf. Eventuell die Flamme noch einwenig runter trimmen -hab nen Gasherd- und für 10 Minuten dünsten. Deckel runter und kontrollieren ob die Eier gestockt sind. Sofort anrichten und mit einem Fladenbrot schmatzofatzen …Jammi!

11402751_1024888114190135_7956955143223026656_n

Dem Sohnemann hats riesig geschmeckt und vor lauter Vorfreude aufs Essen, hab ich erst mitten drin ein Foto für euch gemacht 😀 Aber immerhin …

11665523_1024888147523465_135415731590514607_n

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Rezepte
Getaggt mit: , ,

von

Mir ist echtes wichtig. Echtes Verhalten, echtes Leben, echter Sinn auf Sicht. Ein Wort von Herz zu Herz: Seit fast zwei Jahrzehnten bin ich täglich dabei mich nach Innen zu kultivieren und meinen Geist, sowie auch meine Taten nach den Prinzipien von "Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht", welche Falun Dafa - ein buddhistischer Kultivierungsweg - lehrt, auszurichten. Auf diesem Weg gelange ich immer mehr zu meinem wahren Selbst und erlange immer mehr innere Ruhe und Freiheit.

Bitte hinterlasse mir deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.