Rezepte
Hinterlasse einen Kommentar

Gänsefuß meets Mangold -> Mahlzeit!

Heyo,

der Krauti gibt schon reichlich Mangold her und auch die „Wildies“, wie Gänsefuß, Fuchsschwanz (Amaranth), Giersch und Brennnesseln, lass ich gerne daneben gedeihen. Da die „Wilden“ mehr von allem haben -Inhaltsstoffe- und noch dazu kostenlos gedeihen mische ich sie gerne zu meinen Rezepten. Heute gibts eine Frittata mit Gänsefuß, Mangold, Champignons und Mozarella. Bin gespannt was mein Junior dazu sagt 😀

Nachdem Pflücken werden Mangold und Gänsefuß im Wasserglas frisch gehalten.17721_1024898200855793_7289094345170334983_n5 Eier verquirlen, Champignons (geht auch mit jeden anderen essbaren Schwammerln) und eine kleine Zwiebel schneiden.

11709637_1024887940856819_8828040826910347678_nZwiebeln in Olivenöl glasig rösten -not too much- und die Champignons dazu, bis das Wasser aus den Pilzen kommt … geschnittenen und gewaschenen Mangold und Gänsefuß dazu. (Das Grünzeug vorher in der Salatschleuder trocken schleudern) Alles vermengen und einwenig salzen -dann rasch die Mozarella über der Masse verteilen und anschliessend die Eier gleichmässig darüber gießen. NICHT mehr umrühren! Bei mittlerer Hitze 2 Min stocken lassen und den Deckel drauf. Eventuell die Flamme noch einwenig runter trimmen -hab nen Gasherd- und für 10 Minuten dünsten. Deckel runter und kontrollieren ob die Eier gestockt sind. Sofort anrichten und mit einem Fladenbrot schmatzofatzen …Jammi!

11402751_1024888114190135_7956955143223026656_n

Dem Sohnemann hats riesig geschmeckt und vor lauter Vorfreude aufs Essen, hab ich erst mitten drin ein Foto für euch gemacht 😀 Aber immerhin …

11665523_1024888147523465_135415731590514607_n

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Rezepte
Getaggt mit: , ,

von

Mir ist echtes wichtig. Echtes Verhalten, echtes Leben, echter Sinn auf Sicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s