Rezepte
Hinterlasse einen Kommentar

Fisolen mit Sauce

HeYo!

Fisolen -Buschbohnen- selbst anbauen zahlt sich wirklich aus. Total genügsam diese Pflanze und ertragreich! Habe heuer zweimal geerntet und jeweils frisch gekocht. Darüber hinaus sind fast vier Kilo geschnitten ins Gefrierfach gewandert. Bereits den dritten Kilo hab ich jetzt verbraucht!

Eigentlich mag ich Gefrorenes nicht so gerne, da nach der 5 Elemente Ernährung, viel Qi dabei verloren geht. Drum hab ich mich auch rangemacht sie relativ schnell zu verbrauchen 😉 Vorteil ist, dass ich jetzt keine Vorbereitungen habe. Das BIO Hühnerfleisch steht auch im Kühlschrank, geschnetzelt und gebraten, für mich bereit. Also nur den Reis kochen und circa 15 Minuten bevor er fertig ist, die Fisolen in ganz wenig heissem Öl anbraten -bisschen Wasser dazu, Deckel drauf und dünsten lassen.

Gelegentlich umrühren. Wenn die Fisolen aufgetaut sind und anfangen zu braten, salze und pfeffere ich. Das Fleisch kommt auch jetzt dazu. Nicht viel -ich mag Fleisch eigentlich nicht- aber der Rest meiner Familie … Zum Schluss die Crème fraîche darüber, bisschen Wasser dazu (bei Bedarf) und einrühren. Hab versehentlich die gesalzene Crème fraîche gekauft, aber dafür hab ich weniger Salz vorher dazu gegeben.

Fisolen mit Reis servieren und Mahlzeit!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Rezepte
Getaggt mit: ,

von

Mir ist echtes wichtig. Echtes Verhalten, echtes Leben, echter Sinn auf Sicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s