Bienchens
Kommentare 6

Fleissige Bienen und ein Hoch auf die Bienenkiste

HeYo!

Am vierten Tag nachdem Einzug bauen die Bienen bereits fleissig ihre Waben. Ja, in der Bienenkiste, welche dem Konzept des alten Krainer Bauernstockes nachempfunden ist und von Erhard Maria Klein und Thomas Radetzki für den einfacheren und optimierten Gebrauch verbessert wurde, dürfen die Bienen sein, was Bienen sind. Ein mysteriöses Lebewesen in sich geschlossen und perfekt.

Das Imkern in der Bienenkiste gibt dem Bienen liebenden Menschen die Möglichkeit dieses wunderbare Geschöpf „den Bien“ mit vollem Respekt durchs Jahr zu begleiten, es zu unterstützen und nebenbei einwenig Honig für den Eigengebrauch und für die Familie zu ernten.

Mich hat das Konzept der Bienenkiste und den Ansatz dahinter von Erhard Maria Klein auf Anhieb angesprochen und es macht mich nichts glücklicher und erdet mich mehr als vor den Kisten zu sitzen und die Bienen zu erleben … Wer sich näher darüber informieren möchte: http://www.bienenkiste.de/

„Wesensgemäße Bienenhaltung geht von der Erkenntnis aus, dass das Bienenvolk einschließlich seiner Waben ein Organismus ist, und respektiert >den Bien< in der Tradition Rudolf Steiners und Ferdinand Gerstungs als ein Ganzes. Das drückt sich insbesondere in der Wahrung der Integrität des Brutnestes, Naturwabenbau und Vermehrung über den Schwarmtrieb aus.“ Mellifera e.V.

IMG_4011IMG_4013

 

6 Kommentare

  1. Tolle Bilder von den fantastischen Summern 🙂 Das Konzept der Bienenkiste hört sich sehr sympathisch an. – Das mit dem „Erden“ sehe ich auch so. Da kann man vollkommen drin versinken, wenn man die Bienen, oder wie bei mir, mehr die Hummeln, so ganz und gar beobachten kann. Für mich gibt es auch nichts entspannenderes. Viele schöne Tage mit deinen Bienchen wünsche ich dir !!!

    Gefällt 1 Person

    • Danke, das ist sehr lieb! Hab mir heuer auch ein Hummelhaus zugelegt, aber ich glaube, es lebt noch niemand drinnen. Hast du einen Tipp? ganz liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

      • Nein, leider nicht. Ich glaube, daß es für dieses Jahr schon zu spät sein könnte. Die Königinnen sind ja schon lange ausgeflogen und haben ihre Nester bezogen. Vielleicht wirds was im kommenden Frühjahr ?! Ich drück die Daumen ! Liebe Grüße

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s