Alle unter Knödel verschlagworteten Beiträge

Erbsenzuspeise mit Knödel :D

HeYo! Bei dem Gericht, dass ich übrigens heute zum ersten Mal gekocht habe, muss ich an meine Oma denken. Zuspeise …wer kocht den noch eine Zuspeise? Früher gabs aus allen möglichen Gemüsearten Zuspeise …! Ausschauen tuts ja nicht so lecker, vorallem Erbsenzuspeise, aber schmecken tuts zum Eingraben gut. Erbsen muss man halt schon auch mögen ;-). Zutaten für 4 Personen: Zuspeise -> 1 Zwieberl, 3 Knoblauchzehen, 3 Dosen Erbsen circa 250 Gramm Abtropfgewicht, 2 Gemüsesuppenwürfel Knödel -> 250 Gramm Knödelbrot, 5 Eier, 320 ml Milch, 1 – 2 EL Öl, bisschen Mehl, Salz und Pfeffer Werbeanzeigen

Leckeres Reste Essen Weihnachtsente

HeYo! Eine im Freiland von meinen Eltern gezogene Ente war der Star beim gestrigen Weihnachtsfestessen. Das wir zu viert dieses vier Kilo Flugtier nicht ganz geschafft haben zu essen, war mir klar. Resteessen vorprogrammiert … Zum Glück gabs von den Knödeln auch noch genügend Rest. Dann mal los. Knödel klein schneiden, Rest vom Fleisch von der Ente nehmen und klein schneiden, drei Eier verquirln und ran den Herd. Zuerst die Knödel knusprig rösten – die Eier drüber, Pfeffern und weiterbraten. Das Fleisch der Ente dazu, pfannenrühren und mit dem Rest Rotkraut servieren. Guten Appetit!