Gärtnern
Kommentare 3

Willst mich pflanzen?

Heyo!

Die Eisheiligen hätten wir hinter uns gelassen und es steht dem Gärtnerherz nichts mehr im Wege. Zumindest frostmässig. Also hab ich die Paradeiser, Melanzani und Paprika ebenfalls gepflanzt. Eigentlich hätte ich sie im Gewächshaus schon früher setzen können, aber es ist sich zeitmässig grad so ausgegangen.

Zwischen den Paradeisern, die meine liebe Freundin für mich gezogen hat, sind Brennessel gelegt. Ihre Wirkstoffe stärken die jungen Pflanzen. Ich werd demnächst auch einen Auszug bzw. eine Jauche herstellen um sie damit schneller versorgen zu können.

Den Erdäpfeln tut so eine Brennessel-Behandlung auch sehr gut 😉 Letztes Jahr hatten wir ja keinen Kartoffelkäfer aber heuer habe ich schon 2 Larven entdeckt … Da gibts demnächst eine Behandlung mit natürlichen Mitteln. Drüber gibts dann einen extra Eintrag. Häufeln steht bei den Erdäpfeln auch an, das mache ich die nächsten Tage. …

11255866_999374066741540_3128373878420285265_n

Paradeiser mit Brennessel

11113702_999374096741537_8975172322093058626_n

Drei Melanzani und fünf Paprika

11255022_999374043408209_3902563566172611118_n

Erdäpfeln sind schon gross – Häufeln ist notwendig …

3 Kommentare

  1. Karin sagt

    Also die Brennesseln einfach so zwischen die Pflanzen zu legen, das ist mir auch neu, muss ich mir merken. Ich hab bei den großen Pflanzen immer die ausgepflückten ‚Geiztriebe‘ bzw. Blätter am Boden liegen lassen, zum einen weil die Paradeiserpflanze gern ihr eigenes Klima mag und zum anderen, um den Boden vor Austrocknen zu bewahren; also im nächsten Jahr kommen Brennessel dazu:)

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Karin! Eine Brennnesseljauche wäre besser -aber ich aus Zeitmangel es nicht schaffe, eine anzusetzen- reiss ich oft einfach nur die Brennnessel aus und leg sie drunter 😉 Es stärkt die Pflanzen.

      Gefällt mir

  2. Hmm, für Erdäpfel muss man den Platz natürlich haben. Wobei es natürlich schon verführerisch klingt selbst welche anzupflanzen. Ich bin aber schon froh dieses Jahr selbst einen Zuckermais für die Grillsaison ausgesetzt zu haben. Und das mit den Brennesseln muss ich mir unbedingt merken. Vielleicht würde das auch meinen Chilli gut tun :3

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s