Rezepte
Kommentare 4

Frische Shiitake Pilze im Fütterungszyklus der 5 Elemente

HeYo!

Frische Shiitake Pilze bekommt man in unserer kleinen Stadt am Land eher selten. Umso mehr hab ich mich über das Angebot gefreut und gleich welche eingekauft. Drum rum gabs Bambussprossen (aus dem Glas), Pak Choi, Ingwer und Mungobohnensprossen.

In den letzten Monaten versuche ich mich wieder vermehrt nach der 5 Elemente Ernährung nach TCM zu richten und so hab ich das heutige Essen auch nach dem Fütterungszyklus gekocht. Es geht dabei nicht nur darum, alle 5 Elemente in der Speise vertreten sein zu lassen, sodass alle unsere Organe gut genährt werden, sondern auch um die Nachahmung, wie die Natur ihren Kreislauf hat. Speisen, die nach dem Fütterungszyklus gekocht werden, besitzen eine hervorragende Bekömmlichkeit und stechen durch ihren besonders abgerundeten Geschmack hervor. Ich kann das nur bestätigen.

Fütteruntszyklus -> Holz - Feuer - Erde - Metall - Wasser

Alle Zutaten: Sonnenblumenöl (Erde), Jungzwiebel (Metall), Ingwer (Metall), Shiitake Pilze (Erde), Bambussprossen (Erde), Chilli (getrocknet) (Feuer), Salz (Wasser), Sojasauce (Wasser), Mungobohnen (Erde), Hühnchenfleisch (Holz), Sesamöl (Erde), Chicoree (Feuer), Karadmom (Metall).

Nach der Zugabe jedes Elementes umrühren.

Los gehts: Pfanne aufs Feuer (F), Sonnenblumenöl (E), Jungzwiebel und Ingwer (M), -Schritt zurück- Shiitake Pilze (E), Bambussprossen (E), Chilli (M), mit bisschen Wasser aufgegossen (W), Hühnchen (H), Chicoree (F), Pak Choi (E), Mungobohnensprossen (E), Kardamom (M), Sojasauce und Salz (W), Kardamom (M) und zum Schluss noch ein paar Spritzer Sesamöl (E)(nicht mehr kochen).

Das Hühnchenfleisch habe ich bereits vorher in mundgerechte Stückchen geschnitten und gebraten. Und dazu gibt es Rundkornreis 😉 Viel Spass beim Kochen und anschliessendem Geniessen!

 

 

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s