Bienchens, Sommer
Kommentare 5

Honigernte 2019

Heuer bin ich aufgrund meines Urlaubes sehr spät mit der Honigernte dran. Montag abend bin ich heim, Dienstag abend hab ich den Vorbereitungsschnitt in den Bienenkisten gemacht. Dabei habe ich auch die Einraumbeute kontrolliert – das Brutnest geht schon deutlich zurück.

Zweite Randwabe in der Einraumbeute.

In der bunten Kiste ist wirklich viel los, ein starkes Volk und es scheint auch der Honigraum nicht nur gut ausgebaut sondern auch gefüllt.

Bunte Kiste nach dem Vorbereitungsschnitt für die Ernte.

Das Volk in der gelben Kiste war heuer anfang des Jahres schwach – aber es hat sich prächtig entwickelt. Der Honigraum scheint noch besser gefüllt als in der bunten Kiste.

Gelbe Kiste 🙂

Mittwoch, Tag der Honigernte – hab ich zweimal gestartet. Das erstemal als ich Vormittags bei den Bienchen angekommen bin, hat es zu Regnen begonnen. Dann bin ich nachmittags nochmal gefahren, macht ja nix. Der Tag war allerdings recht kühl und windig. Die Bienen war auffallend ruhig und die Ernte verlief gut.

Honigwabe aus der gelben Kiste.

Ein ganzer Kübel aus der gelben Kiste, der tropft gerade runter 🙂

Honig aus der gelben Kiste.

Sobald der Honig aus der gelben Kiste fertig getropft ist, werde ich den Honig aus der bunten Kiste tropfen lassen. Bin gespannt wieviel es insgesamt wird.

Heute habe ich mit der Ameisensäurebehandlung in den beiden Bienenkisten begonnen und 3 kg Futter in der Einraumbeute inkl. 2 leeren Rähmchen zur Verfügung gestellt. In der Einraumbeute behandle ich heuer nicht.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Bienchens, Sommer

von

Mir ist echtes wichtig. Echtes Verhalten, echtes Leben, echter Sinn auf Sicht. Ein Wort von Herz zu Herz: Seit fast zwei Jahrzehnten bin ich täglich dabei mich nach Innen zu kultivieren und meinen Geist, sowie auch meine Taten nach den Prinzipien von "Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht", welche Falun Dafa - ein buddhistischer Kultivierungsweg - lehrt, auszurichten. Auf diesem Weg gelange ich immer mehr zu meinem wahren Selbst und erlange immer mehr innere Ruhe und Freiheit.

5 Kommentare

  1. Cornelia Schneeberger sagt

    Super Rosi 👍, bin schon gespannt wieviel kg du bekommst…. Und vor allem wie er schmeckt.
    LG Conny

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Cornelia Schneeberger Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.