Letzte Beiträge

Frühlingsfrittata

HeYo!

Heute konnte ich nicht umhin ohne Spargel aus dem Supermarkt zu kommen ;-), drum gabs heute Mittag eine leckere Frittata mit Gemüse und weissem Spargel. Als Beilage gekochte Erdäpfel Marke Eigenanbau, die schmecken einfach am Besten!

Zutaten: Erdäpfel für die Beilage, 1 Frühlingszwiebel, 300 Gramm Erbsen (tiefgefroren), 460 Gramm weissen Spargel (ein Bund), 3 rote Paprika (längliche), 1 Bio Suppenwürfel, 10 Eier und frische Petersilie.

1.) Die Erdäpfel waschen, schälen und grobe Würfel bissfest kochen. Dann beiseite stellen. Ich salze das Kochwasser nicht.

2.) Erbsen in wenig Wasser köcheln und den Suppenwürfel dazu.

3.) Spargel putzen und schneiden, Paprika und Jungzwiebel ebenso.

4.) Alles in die Pfanne und dünsten, bis es fast gar ist.

5.) Eier verquirlen und Petersilie schneiden.

6.) Gemüse leicht salzen und Eier dazu giessen. Deckel drauf und bei geringer Hitze stocken lassen. Dauert ungefähr 5-10 Minuten. Vielleicht dazwischen kurz schauen, ob es eh nicht anbrennt. Zum Schluss die Petersilie drauf und Guten Appetit!

IMG_3614

Erdäpfel Marke Eigenanbau, schälen und grob würfeln.

IMG_3617

Spargel putzen und mundgerecht schneiden.

IMG_3619

Frühlingszwiebel und Paprika schneiden.

IMG_3624

Beilage ist fertig 😉

IMG_3626

Gemüse anbraten,

IMG_3628

und mit verquirltem Ei übergiessen.

IMG_3629IMG_3632

Schmeckt wirklich lecker! Kann man natürlich mit allen möglichen Zutaten variieren und würzen.

 

Werbeanzeigen

Penne mit Süsskartoffel und Kohlsprossen

HeYo!

Heute gab es was gesundes für alle Tage :-), ist auch für Kinder super geeignet. Penne mit Süsskartoffel, Lauch und Kohlsprossen. Die Kohlsprossen sind ja eher bitter – aber die Süsskartoffel gleicht das prima aus! Lustig, mein Sohn hat eher auf die Kohlsprossen gegriffen …ist aber auch kein Kleinkind mehr. Ich habe die Penne nicht mit dem Gemüse vermischt, so kann sich jeder nach Lust von dem mehr nehmen, wie er es mag. Die Penne habe ich nach dem Kochen und Abschrecken mit einem Gemüsewürfel verfeinert, so schmeckt das Gericht auch mit weniger Gemüse am Teller prima.

Gemüse: Olivenöl in die Pfanne, dazu den Lauch geben. Danach die Süsskartoffel und bisschen Schinkenspeck dazu, 2x mit bisschen heissem Wasser aufgegossen, damit es nicht anbrät. Danach die Kohlsprossen dazu – die habe ich nur geputzt und halbiert …Deckel drauf und nochmals 5 – 10 min sanft gedünstet …Inzwischen die Penne gekocht, abgeschreckt und mit einem Gemüsesuppenwürfel verfeinert. Wenn alles fertig ist, kann das Schlemmen beginnen! Natürlich kann man beides auch vermischen und bisschen durchziehen lassen …ganz nach Lust und Laune. Guten Appetit!

img_3278

Nach Fisch duftende Melanzani

HeYo!

Bin viel am probieren von neuen Rezepten, hier eines was ich zwar viel einfacher schon im Repertoir hatte, aber das hier ist viel feiner 😉 Auch bisschen mehr Arbeit, aber trotzdem leicht, vorausgesetzt hat man die Zutaten zu Hause. Die Melanzani duften nicht Fisch, aber dieses Gericht heisst so, weil man Fisch auch so würzt ;-).

Zutaten für 4 Personen: 1 kg Melanzani, Öl, 1,5 EL scharfe Bohnenpaste, 2 Frühlingszwiebel geschnitten, 3 cm Ingwer gehackt, 4 große Knoblauchzehen klein geschnitten. 1 EL Maisstärke mit kaltem Wasser vermengen.

Sauce: 2 EL Reiswein, 2 EL helle Sojasauce, 2 Tl dunkle Sojasauce, 4 EL brauner Reisessig, 2 EL Zucker, 250 ml Gemüsesuppe, Salz

Ich bereite mich gern auf alles vor und fang dann an zum Kochen.

IMG_2549

Melanzani waschen und putzen.

IMG_2551

Melanzani der Länge nach vierteln und würfelig schneiden.

IMG_2556

In Öl anbraten. Ich geb wenig Öl (3 EL) und giesse dann bisschen mit Wasser auf ;-).

IMG_2558

Wenn die Melanzani fertig sind, …

IMG_2559

aus der Pfanne auf Butterpapier abtropfen lassen.

IMG_2553

Geschnittene Frühlingszwiebel, Ingwer und Knoblauch in Öl anbraten.

IMG_2561

Der Geschmack der gerösteten Melanzani verbindet sich mit Zwiebeln & Co.

IMG_2554

Vorbereitete Sauce

IMG_2563

dazu geben.

IMG_2565

Und die Melanzani wieder hinein, einmal kurz aufkochen und …

IMG_2570

die Maisstärke zum Binden hinzugeben.

Mit Reis servieren und los geht das Schlemmen! Mahlzeit 🙂

 

 

Zufrieden: Honigernte 2018

HeYo!

Nach der Übersiedelung meiner drei Bienenkisten war ich gespannt, wie die Honigernte ausfallen würde. Die Bienen leben jetzt am Waldrand mit einigen Obstbäumen rundum.  Am Vorabend habe ich bereits einen Schnitt quer gemacht um die Brutwaben von den Honigwaben zu trennen, sodass ich sie heute leicht ziehen kann. Ich hab sie bei der Gelegenheit bereits gewogen, weil ich neugierig war, wie es aussieht.

Ertrag hatte ich heuer rund 21 kg Honig. Die liebe Familie ist abgedeckt und er schmeckt prima. Er ist durch den Waldrand auch einwenig dunkler, aber nur eine Spur.

IMG_2579 (1)

Gleich gehts los …alles gut durchdenken und vorbereiten.

IMG_2583 (1)

Mit der braunen Kiste fing ich an, weil sie vom Gewicht her am leichtesten war. Leider, es gab kaum Honig zu ernten. Ich vermute, dass in diesem Volk zu viele Schwärme abgegangen waren.

IMG_2584 (1)

Viele Bienen sind in den Wabengassen, aber generell sind eher weniger Bienen da, als in den anderen Kisten.

i

IMG_2586 (1)

Die bunte Kiste, die alte Königin lag heuer tot vor der Tür, aber anscheinend hat die Umweiselung gut funktioniert. Auch zum Honig eintragen war Zeit.

IMG_2585 (1)

Man sieht auch deutlich, dass das Volk um einges stärker ist, als in der braunen Kiste. Aus der Kiste sind aber fix 2 Schwärme abgegangen.

IMG_2582 (1)

Die Leisten, die leider nicht gehalten haben, wurden gut eingebaut 🙂

IMG_2581 (1)

Sie waren auch gut ziehen.

IMG_2580 (1)

Hier sind auch viele Bienen in den Wabengassen, es ist nämlich heuer das stärkste Volk.

Glasnudelsalat

HeYo!

Eine tolle leichte Speise, die ein wahres Geschmackserlebnis garantiert und sich wunderbar eignet fürs Büro oder unterwegs. Sogar mein 14-jähriger mag ihn und wir essen es gerne als leichtes Abendessen 🙂  als Hauptspeise – natürlich kann man ihn mit weniger Zutaten auch als Beilage machen – oder als Beilage und den Rest für später aufheben.

Zutaten für 4 Personen:

200 Gramm Glasnudeln, 1 Salatgurke, 2 mittelgrosse Karotten

IMG_2995

Zuerst mache ich die Sauce – die hat dann Zeit sich gscheit zu verbinden 😉

Sauce: 2 EL helle Sojasauce, 2 EL brauner Reisessig, 4 EL Pflanzenöl, 2 Tl Zucker, 1-2 Lauchzwiebel in dünne Ringe schneiden, 2 Knoblauchzehen schälen und zerdrücken, 0,5 – 1 cm Ingwer schälen und fein hacken, 1 Prise Pfeffer (Sichuan wenn vorhanden), 2 Tl zerbröselten Gemüsewürfel und Salz zum Abschmecken.

 

Dann bereite ich die Nudeln vor, dazu: Die Glasnudeln 5 Minuten in heißem Wasser quellen lassen, durch ein Sieb abgiessen und kalt abschrecken. Dann zur Seite stellen.

So jetzt gehts an das Gemüse: Die Salatgurke in 5 cm lange Streifen schneiden und die Karotten julienne. Das dauert bissi, aber es sind eh nur 2 Karotten.

IMG_2996

Jop, jetzt wirds lustig -weil ich mach das mit den Händen. Natürlich müssen diese richtig sauber sein, sonst kann man es natürlich auch mit Salatbesteck machen – in jedem Fall, alles zusammen und vermischen. Wenn man möchte, kann man es noch 5 min stehen lassen, zum ziehen und dann bitte alle zu Tisch! Gegessen wird mit Stäbchen – ist doch klar!

IMG_3000